Seitenschutzgitter

​​​​​​​​​​​​​​Die universelle Lösung für alle Seitenschutzaufgaben. Eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten ersparen Zeit und Geld. 

Downloads​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ Kontakt​​​​​​​ Gebrauchtmaterial

Produkteigenschaften

> Produktdetails 

  • Höhe 1,20 m
  • Länge 1,45 / 2,70 m

> Erhöhte Sicherheit 

  • Sichere und normgerechte Ausführung

> Universell einsetzbar

  • Schnell und einfach zu verwenden
  • Durch verschiedene Kombinationsmöglichkeiten allen Anforderungen gewachsen
  • Für Schalung, Gebäudekanten, Treppenläufe uvm..
  • Große Anzahl an Montagevarianten 

> Schnelle und einfache Montage

  • Einfache Handhabung
  • Stabile Leichtkonstruktion

> Geprüfte Sicherheit

  • Seitenschutzgitter & Befestigungen entsprechen der ÖNORM EN13374 Klasse "A"
  • Entsprechend Bauarbeiterschutzverordnung & ÖNORM B4007
  • Ausführliche Aufbauanleitung
  • Feuerverzinkt und extrem stabil 

> Witterungsbeständig

  • Verzinkte Ausführung 

Eine universelle Lösung für alle Seitenschutzaufgaben.

 

Das RINGER Seitenschutzgitter eignet sich optimal für den Einsatz an Deckenschalungen, Wandschalungen, als Deckenrandabsicherung oder zur Absturzsicherung am Rohbau. 

Die hochwertige Verarbeitung sowie die Feuerverzinkung garantieren eine lange Lebenszeit.

Mit einer großen Anzahl an Montagevarianten garantiert das System einen flexiblen und vor allem kostengünstigen Einsatz in jeder Situation. 

Es bietet maximalen Seitenschutz als Absturzsicherung gemäß den Anforderungen der ÖNORM EN 13374 Klasse „A“.

Die integrierte Fußwehr sorgt für mehr Sicherheit besonders bei Arbeiten bei Fassaden und an der Deckenkante.

Mit dem Geländersteher und dem Geländerschuh wird das Seitenschutzgitter ganz einfach am Boden befestigt. Eine integrierte Feder sichert gegen Aushub. 

In Bereichen wo keine Verankerung notwendig beziehungsweise möglich ist, wird die RINGER Brüstungszwinge zu Fixierung des Seitenschutzgitters verwendet. 

Optimale Verwendung am Deckenrand oder Betonkanten mit dem Stirnschuh.

Dank der seitlichen Montage mittels Anker, bleibt der gesamte Arbeitsbereich frei.

Der Befestigungswinkel dient zur seitlichen Versetzung des Seitenschutzes.

Decken- bzw. Wandmontage.

Max. Verstellbereich 45 cm

Mit dem Geländersteher sowie der Gerüstkonsole findet das Seitenschutzgitter doppelte Verwendung während des Schalungsprozesses. Es dient sowohl als Absturzssicherung auf der Gerüstkonsole als auch an der Gegenschalung. Zusätzlich kann das Geländer beim Betonieren um 15° nach hinten geklappt werden.

Eine flexible Anwendung findet das Seitenschutzgitter unter anderem in Kombination mit der Deckenrandabschalung (verstellbar oder starr). Eine sichere und schnelle Lösung zur Absicherung während des Schalens von Decken. 

Einsatz an Fertigteilwänden

Für den Einsatz an Spundwände und Stahlträger eignet sich unsere Spundwandhalterung inkl. integrierter Spindel.

Der Schraubschuh ist die perfekte Alternative zum Geländerschuh.

Dieser findet auch Verwendung in Kombination mit der UNI-Zwinge zur Montage am Deckenrand oder Attika.

Das Stapelgestell für Seitenschutzgitter hat ein Ladevolumen von 30 Stück.

Die Erhöhung efolgt mit Standard Geländersteher.

Für Staplertransport oder Kranhub geeignet.

Downloads

Prospekt​​​​​​​​​​​​​​

Back to top